Ein paar Gedanken beim Herumwandern

Alle Medien sind voll mit Problemen – Flüchtlingsströme, politische Veränderungen in einigen Nachbarländern, die einschneidend sein können ( Rechtsruck), soziales (Rente soll nächstes Jahr steigen – aber für spätere Rentner reicht es knapp für Hartz 4 oder 5 oder 6, wenn man 30 Jahre lang nur 2800,—brutto hat – hoch leben die Minijobber, Teilzeitler und immermal Arbeitslosen, sowie Normalgeringverdiener). Dann die ..gida-Aufläufe. Viele, die sich einfach anschließen, weil sie unzufrieden sind oder nach irgendeiner Lösung suchen, die ihnen die aktuelle Politik und die Medien nicht bieten.

Also ganz schön was los.

Wichtig bei allem, das Gehirn einzuschalten und das Denken nicht zu vernachlässigen! Nicht immer nur hinterhertrampeln, wenn ein Leithammel vorangeht. Nicht immer ist das “Einfache” auch das richtige.

Und damit es nicht ganz so anstrengend wird, immer schön Sauerstoff tanken Smiley mit geöffnetem Mund

Ja, der Herbst ist doch bei Sonne auch nicht schlecht… Wanderzeit!

IMGP9678IMGP9688IMGP9709IMGP9753IMGP9660IMGP9697

Heute wird geknipst…

…und nicht fotografiert. WEIL, es eben eine kleine Knipse war. Ich hab immer mal so eine kleine Knipse und heute eben mal eine von Samsung. Vor kurzem habe ich mir für “immer mal drauf halten” so eine kleine Kompakte von Samsung zugelegt. Diese WB351F ist schön handlich, bringt einen optischen 21fachen Zoom mit. Das sind dann bis ca. 480mm auf Kleinbild umgedacht. Außerdem lassen sich Bilder drahtlos übertragen, per WiFi und kleiner Apps sogar direkt in entsprechende Netzwerke oder als Mailanhang. Dazu kann man den Touchscreen nutzen, ebenso, um diverse andere Einstellung zu betätigen.

Die allgemeine Bedienung ist bei diesen Kompakten ja fast immer gleich. Per Drehschalter de Programme aussuchen, ein paar Unterprogramme, massig Filter usw. Nett ist hier noch, dass man Filter für Video hat. Also spielen, spielen, spielen.

Manko – die beigelegte Bedienanleitung kann man getrost vergessen. Die holt man sich lieber aus dem Netz. Denn die ist dort ausführlicher. Sonst lag immer noch eine CD bei mit Anleitung und Treibern plus Software. Hier leider gar nichts. Egal, schaff es ja auch so.

Wichtiger war mir dann, wie ist es in der Praxisanwendung.

Mit der Automatik spielend leicht. Mit diversen Motivprogrammen ebenfalls. Etwas komplizierter das Umschalten in den Programmen selbst. Ein wenig Üben und dann klappt es ebenfalls. Sehr gut finde ich, dass man auf dem Touchscreen einen Punkt mit dem Finger markiert und darauf stellt es sich dann scharf. Wer also nicht nur ins Panorama schießt, der wird es gern nutzen. Hintergrundunschärfen bekommt man auch ganz gut hin. Somit lassen sich Makros ganz gut freistellen.

Die Bilder selbst kann man auch ansehen. Ist zwar nicht vergleichbar mit anspruchsvoller Technik, aber für unterwegs, für Schnappschüsse, für Facebook und Co. allemal. Wen ich allerdings schlechte Lichtverhältnisse habe und de Zoom richtig stresse, dann merkt man schon die Grenzen. Da pixelt es dann schon ordentlich. Werde bei Gelegenheit aber probieren, wie dann Schwarz-Weiß wird. Da sollte es sich nicht so auswirken.

Und jetzt noch ein paar Testbilder:

SAM_0014

SAM_0038SAM_0035SAM_0083SAM_0040SAM_0079SAM_0048SAM_0090SAM_0058SAM_0059SAM_0060

Ab in den Wald!

Der Sommer wollte dieses Jahr nicht so recht Sommer sein. Aber da ich mir doch endlich eine kleine Auszeit gönnen wollte, war mir das Wetter fast egal. Natürlich wäre ich gern mal wieder ins Wasser gehüpft… aber ich mag es da etwas wärmer Zwinkerndes Smiley So blieb es bei einer kleinen Bootstour und Wandern am Wasserrand entlang. Im Gegensatz zu hiesigen Touristenmassenstürmen war es dort im Schlaubetal, östlich von Berlin, sehr schön ruhig. Ausnahmen bildeten gebückte Gestalten im Wald. An den Körben war schnell deren Absicht erkennbar – Pilze Schneckesammeln. Und von denen gab es übergenug. Aber ich selbst bin da sehr wählerisch Smiley mit geöffnetem Mund Nicht alles kommt bei mir in die Pfanne. Doch so ein paar leckere Parasolpilze, knackige junge Birkenpilze oder auch Pfifferlinge, nur wenig Würzen und etwas Brot dazu. Das schmeckt schon. Die anderen Pilze dienten mir einfach nur als FotovorlageKamera

Im Gegensatz zum hiesigen Süden gab es dort schönen dichten Wald, ursprünglich, auch krumme Bäume, wenig menschlicher Einfluss, einfach Natur. Und damit auch noch Tiere. Von denen habe ich leider wenige fotografieren können, irgendwie stimmte das Licht nicht, zu dunkel.

IMGP4719IMGP4720IMGP4748IMGP4828IMGP4750IMGP4757IMGP4933IMGP4953IMGP4940IMGP4956IMGP4947IMGP4991IMGP4992IMGP4995IMGP5019IMGP4970IMGP4949IMGP4952IMGP4763IMGP4935

Nein, es gibt mehr als Fußball!

In den Medien nichts als Fußball – aber es gibt doch mehr! Zum Beispiel…

IMGP4141

…raus in die Natur und mal wieder ein wenig Fotos schießen. Nebenbei ein Objektiv austesten. Ich habe mir ein Sigma Zoom 70-300 genommen und verschiedene Motive ausgewählt. Es ist um einiges größer und vor allem schwerer als mein sonst genutztes Tamron. Das macht sich besonders bei Freihandaufnahmen und vollem Zoom bemerkbar. Der Apparat bekommt es ganz schön mit der Erdanziehung zu tun Zwinkerndes Smiley Außerdem muss an sehr genau den Punkt treffen, wo alles in bester Schärfe ist. Ein wenig abweichen und es ist schön unscharf Smiley mit geöffnetem Mund

Aber was ich selbst am meisten stört, wenn ich Makros möchte, dann muss ich erst umschalten. Sonst bleibe ich sehr weit weg und bekomme das Motiv nicht mehr formatfüllend.

 

IMGP4144IMGP4163IMGP4189IMGP4198IMGP4203IMGP4129IMGP4126

Herbstlich geblümtes Allerlei

Der Herbst bringt die stetig kürzeren Tage und doch wird das Arbeitspensum (zum Glück) nicht weniger. Man hat also für vieles weniger (Tages)zeit. Leidtragend unter anderem der Bereich Hobby. Wenn dann noch Regen dazu kommt, dann sieht es noch schlimmer aus. Aber ab und an erwischt man bei freier Zeit auch Sonne. Dann schnappt man sich den Fotoapparat und raus geht es….

Da ich noch immer nicht zum Durchsehen der letzten Fotostrecke kam, gibt es heute einfach ein wenig Grünzeug Smiley mit geöffnetem Mund Schließlich ist diese Jahreszeit eigentlich eine ganz bunte, mit viel Erntezeug, Resten an Blumen und so einer eigenartigen Stimmung…und mein Blog schläft nicht ganz ein.

IMGP6899IMGP6897

IMGP6911IMGP6904IMGP6906IMGP6923IMGP6925IMGP6920IMGP6908IMGP6918

Stiel–Leben

Für ein Stilleben hat es nicht gereicht Zwinkerndes Smiley Das wären ja nach klassischer Machart eher Äpfel und Birnen in einem geflochtenen Korb oder diverse Blumengebilde. Ich habe mir einfach frisches Grün vorgenommen und es in der ersten Wachstumsphase abgelichtet. Irgendwie gefiel mir dieses Gewinde…

IMGP3959IMGP3960IMGP3957IMGP3958

Ob ich an diesem Wochenende etwas ablichten kann steht offen … der Wetterfrosch hat sich vorsorglich verkrümelt und es wurden heftigste Unwetter angedroht. Na prima! In diesem Sinne: Woran erkennt man, dass die neue Woche angefangen hat? … 3 Tage Regenwetter sind vorbei! Smiley mit geöffnetem Mund

Naturliebhaber oder wie heißen die?!

Jeder hat ja nun ein Auto, vielleicht auch eher zwei oder doch lieber drei?! Man will ja… deshalb braucht man. Wenn es dann Richtung Natur geht, immer schön nah ran, man will doch gleich mitten drin sein. Ist schon ein wenig komisch. Erinnere mich noch an Zeiten, da ist man ganz “normal” gewandert, hat sich Zeit genommen und ist raus. Hatte auch keine Probleme, wenn es mal einen ganzen Tag dauerte. Tja, irgendwie haben sich die Zeiten ganz schön verändert…

Trotz allem, man findet auch hier noch ein paar schöne Ecken, die nicht so überlaufen sind.

IMGP3941IMGP3977IMGP3946

IMGP3955IMGP3972

IMGP3983IMGP3990IMGP3988IMGP3996IMGP4045IMGP3985