Klasse Wochenendsonnenwetter

Blick aus dem Fenster und endlich mal schöne Sonne sogar am Sonntag! Also was tun?

Pizzaessen? Fand diesen originellen Pizzaofen letztens bei einem Fest am Bodensee.IMGP3257

Oder lieber eine kleine Ausfahrt?

IMGP3262

IMGP3280IMGP3290Extra für mich stellte er sich an die Kurbel Smiley mit geöffnetem Mund

IMGP3307IMGP3314IMGP3312IMGP3324IMGP3354

Man kann sich diese Oldtimer im Freien ansehen oder man stellt sich in den Stau und fährt zur Klassik World Messe. Ich ziehe heute Frischluft vorSmiley mit geöffnetem Mund Schließlich weiß man nicht, wie das Wetter halten wird.

 

IMGP3436

Gedanken zu Umweltschutz–Ökoallerlei und Realität

Immer wieder darf man sich Gedanken machen, dass man ja ganz schön böse ist und die Umwelt mit seiner Anwesenheit zerstört. Inzwischen sind Politiker fast aller Parteien auf den grünen Zug aufgesprungen – Programmvergleiche zu den aktuellen Wahlen machen es möglich Zwinkerndes Smiley Hier am Bodensee geht es seit Jahren um 30er-Zonen, Umgehungen, Ausbau, Maut und und und. Jeder hat was zu sagen.

Was betrifft mich das? Na ja, ich will mal so einfach eine kleinere Strecke von ca. 60km zurücklegen. Bin dazu mal ökologisch orientiert und möchte den öffentlichen Verkehr nutzen – Bus, Bahn – und rechne mal durch (basiert sogar auf ganz realem Erlebniserleben Zwinkerndes Smiley ) Also der Zubringerbus – fährt nur einer am Morgen – also los! Hin zum Bahnhof – ein wenig warten, dann rein in den Zug – ups! Muss mehrfach umsteigen nach wenigen Stationen und ein wenig Wartezeiten – nach ca. 3 Stunden und 30 Minuten habe ich diese laaaange Strecke hinter mir. Dann das Tagewerk erledigen und abends zurück – nach Feierabend! – Oh! da fährt gar nichts! Hätte viel eher Feierabend machen müssen, um per Schulbus zur Bahn zu kommen. Also könnte ich noch weiter arbeiten und schaffe es dann sogar die gleiche Strecke mit ähnlichem Umgesteige und Zeiten. Boah! Allerdings erst am nächsten Tag zu Hause. Tja, so komfortabel ist man ökobewusst unterwegs. Mangels so viel Zeit bleibt einem nur das Auto.

Nächster Versuch – ca. 15km – von hier über eine Bundesstraße zur Messe. Das mit der Bahn und dem Bus lasse ich erst einmal, nehme das Auto – … ein Blick von der Brücke auf die Bundesstraße unter mir und…. NEIN! Ich fahre gleich weiter und biege nicht auf diese Straße ab, denn es ist auf beiden Seiten unter mir nur ein unbeweglicher Stau. Ich verzichte auf die Messe, denn da erwarten mich außerdem noch ein regelmäßig sich steigerndes Eintrittsentgelt und ein riesiger bewirtschafteter Parkplatz (na ja, die Bewirtschaftung erschöpft sich im Kassieren der 4,—).

Wie soll man das verstehen? Man weiß, dass die Umwelt ein Umdenken erfordert und erwartet – aber der Nahverkehr wird ausgedünnt, die Preise steigen kontinuierlich, der Mensch muss aber beweglicher sein – Arbeitsplatz und Einkauf ist dezentral gelegen und oft ohne Auto nicht erreichbar. Klar, alles kostet Geld, aber…!

Und jetzt noch ein paar Fotos aus Berlin, wo ich sehen konnte, dass man Gelder recht großzügig anlegen kann Zwinkerndes Smiley es war Hauptverkehrszeit! Aber eine Nebenstrecke und die bestand nur aus 2 Haltestellen!!! Ist eben die Hauptstadt und nicht der südlichste Süden Smiley mit geöffnetem Mund

IMGP2917

IMGP2919IMGP2921IMGP2920

PS: Eigentlich wollte ich doch nur ein paar Fotos veröffentlichen, aber ohne Text ist es doch langweilig Smiley mit geöffnetem Mund

Ich wollte mal wieder über den Dingen stehen…

…und wie macht man das nun am Besten?! Na klar, rein ins Auto und die Berge hoch! Das Wetter war super, die Aussicht, dass es so bleibt ebenso und der Blick aus der Ferne auf die Berge bestätigte es. Also schnell ein wenig Reiseproviant, warme Winterjacke – bei über 20 Grad auf dem Balkon eigentlich eine Zumutung Smiley mit geöffnetem Mund – festes Schuhwerk und ab die Post.

Den Bodensee an der Seite liegen lassend ging es über ein Stückchen Österreich – schnell mal bei der Tanke nachsehen, was man sparen kann… Wow! über 20 Cent pro Liter – weiter Richtung Schweiz. Nicht allzu viele Autos unterwegs, aber … Motorräder. In jeder Kurve musste man jetzt aufpassen. Irgendwie reizten die Serpentinen die Fahrer sich weit hinein zu legen. Egal, was da kommen mag. Manches mal war es schon knapp.

Angekommen in der Schweiz…IMGP3472

Am Säntis angekommen blauer Himmel, kaum Wolken. Kurzer Blick aufs Thermometer – oben fast 0 Grad! Na dann!IMGP3477IMGP3783

Zu Fuß wegen Schnee nicht möglich, also Ticket kaufen – und gleich mit Mittagessen Zwinkerndes Smiley  Dann rein in die Gondel und hoch geht es. Und jetzt wird es kalt! Was wir im Winter nicht hatten, hier hab ich es… Schnee! Aber der ist nur Nebensache, wichtiger ist mir der Ausblick. Und anschließend noch ein schönes Mittagessen, bevor es wieder auf den Heimweg geht…wieder mit über 20 Grad Wärme.IMGP3597

So, jetzt noch ein paar Eindrücke per Bild….

IMGP3547IMGP3551IMGP3563

Wie wäre es mit Übernachtung auf dem Berg?IMGP3565IMGP3589

Alpendohlen – natürlich wollen sie gefüttert werden Zwinkerndes SmileyIMGP3622IMGP3634IMGP3640

Ich war höher! Er muss durch – ich sitze drauf! Auf der Wolke Smiley mit geöffnetem MundIMGP3657IMGP3681IMGP3764IMGP3772IMGP3799

Fast schon ein KitschmotivIMGP3780

Erschreckende Unwissenheit … und einiges Andere

Letztens las ich einen Blogbeitrag – Thema war in etwa die gezielte Beeinflussung durch Wortwahl in den Medien, bezogen auf die aktuellen politischen Ereignisse. Eigentlich ein sehr interessantes Thema – für den, der sich überhaupt dafür interessiert. Und wer ist das??? Und warum interessieren sich andere gar nicht dafür??? WAS PASSIERT MIT DENEN?!!!

Gerade die Ereignisse in der Ukraine, die Meinung diverser Politiker und (durch irgendwen ernannter) Sachverständiger zeigen gerade sehr deutlich, wie o.g. wirkt. Es werden oft nur Überschriften gelesen, Phrasen aufgenommen. Viel zu wenig wird hinterfragt, nach weiteren Informationen (man kann doch GOOGELN Zwinkerndes Smiley ) gesucht, sich EIGENE Gedanken gemacht. Man lässt sich super manipulieren. Sehr traurig das Ganze.

Dabei bekommt man interessante Einblicke, wenn man sich ein wenig Zeit nimmt. So eine Meldung zur Sportmoderatorin im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wo der ZDF-Beirat (!!!) wegen Äußerungen in der Vergangenheit deren Ablösung fordert. Schaut man mal nach, WER dieser ZDF-Beirat Hugo Diederich ist, dann staunt man, was man so findet. Vielleicht habt ihr Lust und begebt euch mal auf die Suche Zwinkerndes Smiley Der große Suchdienst ist da sicher gern behilflich – aber MITDENKEN nie vergessen!!!

Hier im Lande stehen demnächst gerade Kommunalwahlen an – sehr schwierig sich zu entscheiden. Da treten nun Bewerber an, von denen habe ich bisher nie etwas hören, lesen oder sonst irgendwie mitbekommen können. Wie soll ich mich da entscheiden? Ich gebe nun mal wenig auf Gerede, will lieber Taten sehen… und zwar VORHER! Versprechen kann man ja viel, aber ich bekomme doch keine Garantie, ob man es halten will Zwinkerndes Smiley Irgendeiner der dann gewählten Politikoberen sagte mal etwas in der Form: Was geht mich mein Geschwätz von Gestern an.

Wie wäre es, wenn man auf solches öfter achtet?! Zumindest bei den folgenden Wahlen Zwinkerndes Smiley

Und zur Europa-Wahl wird es noch verzwickter. Ist es nun das Streben nach viel Verantwortung oder lockt eher der lukrative Posten? Beispiele zeigen leider, das fachliche Kenntnisse nicht notwendig sind, um dort einen gehobenen Bereich abzudecken. Ob das evtl. auch eine Mitursache für Europa-Gegner und Politikverdrossene ist? Und dann kommen wieder die Medien, die da aufgreifen und zuführen…. Zwinkerndes Smiley

IMGP2119

Ob der auch auf Stimmenfang war? Habe ihn vorm Brandenburger Tor getroffen…