Bauernmuseum in Wolfegg

Da es wieder einmal wunderschönes Sonntagswetter ist – ein wenig Sturm mit etwas Regen – oder anders gesagt “Wetter, wo man keinen Hund auf die Straße jagd” – gibt es wieder einmal einen kleinen Blog.

In Wolfegg gibt es nicht nur ein Schloss mit Oldtimerautos, sondern auch ein sehr interessantes Freiluftmuseum. Ich war dort schon oft und gehe immer wieder gern dorthin. Langweilig wird es kaum, denn die thematischen Ausstellungen wechseln ja. Diese sind mit viel Sorgfalt und sehr realitätsnah gestaltet.

Das Ganze ist auf einem naturnahen Areal mit Originalhäusern. Diese enthalten natürlich Origaleinrichtungen mit dazugehörenden begleitenden Texten der Familiengeschichte oder des Handwerks. So kann man nachvollziehen, wie zum Beispiel Familie X seit Generationen in dieser Gegend lebte. Wie sie arbeiteten und lebten.

Man kann sich altes Handwerksgerät ansehen und sogar erleben, wie es praktisch angewendet wird. Viele Schüler profitieren davon, wenn sie Schulausflüge dorthin machen. Auch Ferienkinder können einiges erleben – bekommen dazu extra Materialien und sollen damit Fragen beantworten – ob es denn Preise gibt weiß ich allerdings nicht Zwinkerndes Smiley

Als ich letztens dort war, gab es eine Ausstellung mit hunderten verschiedener Apfel- und Kartoffelsorten. Ich habe gestaunt über die Masse der gezeigten Exponate. Leider konnte man nicht in die ausgestellten Äpfel beißen… nur mal so zum probieren Smiley mit geöffnetem Mund

Aber probieren konnte man in der (Museums-)Küche. Dort gab es frisch zubereitetes Blaukraut (ich kenne es allerdings immer noch als Rotkraut – bin ja zugewandert). Die Frauen vom Landfrauenbund bereiten dort immer diverse Speisen der Region zu – Rezeptzettel kann man dann auch zum Nachmachen mitnehmen. Lecker war es bisher immer. Eine tolle Sache und viel Lob meinerseits dafür.

So, genug Werbung Smiley mit geöffnetem Mund jetzt kommen noch ein paar Fotos….

IMGP6914IMGP6915IMGP6920IMGP6926IMGP6933IMGP6929IMGP6930IMGP6939IMGP6952IMGP6965IMGP6979IMGP6987IMGP7001

Auch Blicke in intimere Bereich bekommt man…IMGP7023IMGP7014

Einmal ins Herbstliche

Wenn schon arbeitsfrei, dann raus ins Grüne. Auch wenn alles vernebelt ist und die Sonne keine Lust hat sich richtig zu zeigen. Egal, fehlt sie eben auf den Bilder und der Himmel bekommt so ein Matschegrau. Smiley mit geöffnetem Mund Also rein ins Auto und wieder einmal in Richtung Hochmoor…

IMGP7150

Ganz weit weg, aber noch erwischt. Ein Reh!IMGP7158IMGP7222IMGP7225IMGP7152IMGP7191IMGP7202IMGP7228IMGP7226